Mentales Training

Mentales Training

Mentales Training ist eine Form der Selbsthypnose, die jeder Mensch nutzen kann, um sein volles Potential zu entfalten. Mentales Training richtet sich besonders an Führungskräfte und Sportler, die im beruflichen Kontext oder bei besonderen Leistungsanforderungen die eigene Leistung kontrolliert abrufen wollen.

Mentales Training basiert auf Hypnosetechniken. Die Fähigkeit, in Trance zu gehen, ist in jedem Menschen natürlich angelegt. Hypnose ist die Kunst, jemanden mit Hilfe der Vorstellungskraft in eine „alternative“ Wirklichkeit zu führen und dort jene Erfahrungen machen lassen, die zur Bewältigung aktueller Probleme oder Symptome hilfreich sind. Je intensiver diese alternative Wirklichkeit – in einer „Therapie in Trance“ – erlebt wird, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese imaginierten Erfahrungen auch in der konkreten Lebenswirklichkeit umgesetzt werden.

Die Grundlagen und die Wirksamkeit der Hypnose werden seit vielen Jahren wissenschaftlich untersucht und regelmäßig bestätigt.